Das Team

Fachkompetentes Personal


Heute Arbeiten 35-40 Mitarbeiter und davon bis zu 6 Lehrlingen in der Firma und bilden ein motiviertes Team.

Unsere Geschichte

Werdegang der Firma
Remo Schönenberger arbeitete in einer Firma Namens Paul Meile in Kirchberg. Im März 1971 verunglückte der Geschäftsführer von Paul Meile und Remo Schönenberger leitete die Firma vorübergehend weiter. Im November des gleichen Jahres übernahm Herr Schönenberger die Firma Paul Meile und sie wurde zu Remo Schönenberger umbenannt.
1981 wechselte das Dachdeckergeschäft zu einer Aktiengesellschaft. Die Firma zählte Mittlerweile schon 45-50 Angestellte und konnte auch Sanitär- und Heizungsanlagen vertreiben. 1985 wurden diese Geschäftszweige jedoch aufgehoben.
1983 verstarb Firmengründer Remo Schönenberger. Seine Frau Emmy Schönenberger leitete das Geschäft weiter (bis 2006).
Ab 2000 leitete Fredi Haslauer (schon über 20 Jahre Mitarbeiter) die Dachdecker Abteilung und Roger Kläger die Spenglerabteilung. 2003 kam der Sanitärbereich wieder dazu. 2006 übernahm Roger Kläger nach sechs Jahren in der Geschäftsleitung den Betrieb Remo Schönenberger AG unter gleichem Namen.

  • 2006

    Übernahme durch langjähriger Mitarbeiter Roger Kläger Ausgebildeter (dipl. Spengler Polier)
  • 2003

    Sanitärarbeiten werden wieder angeboten
  • 2000

    Abteilung Bedachungen von Fredi Haslauer geleitet. Abteilung Spenglerei von Roger Kläger geleitet.
  • 1985

    Sanitärabteilung an die Firma A.-Knecht, Bazenheid, verkauft
  • 1983

    Emmy Schönenberger leitet das Geschäft. Tod des Firmengründers.
  • 1981

    Fertigstellung des Neubaus Werkhalle an der Gähwilerstrasse 31
  • 1980

    Gründung einer Aktiengesellschaft
  • 1974

    EVK Neudorfstrasse 10 gemietet.
  • 1973

    Bauland gekauft an der Gähwilerstrasse 31, Kirchberg
  • 1971

    Übernahme der Firma von Paul Meile, Kirchberg

Unsere Partner

Wir setzen auf Schweizer Produkte!

Mitglied bei diesen Verbände

Immer bestens Informiert